Wetter

Ein wenig Wetterkenntnis zu haben ist Überlebens wichtig. Auch wenn Wettervorhersagen unzuverlässig sind und man dann gleich sagen kann "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist". Doch es gibt eben Situationen, da musst du dich wenigstens mit den Grundlagen etwas auskennen. Diese Situationen sind besonders: Lager, Wanderungen, Gewitter, sturm - und wir tragen immer Verantwortung für Kinder an unserer Seite, müssen also verantwortungsvoll reagieren können, Entscheidungen treffen, Gefahrensituationen einschätzen. Da deine Gruppenkinder auch einmal Gruppenleiter werden und somit eine Grundlage in Wetterkunde brauchen, kannst du es ihnen also auch in einer Gruppenstunde beibringen - diese kleinen Informationsstaubsauger werden jeden Schnipsel Info inhalieren!

- Verhalten bei Gewitter

- Wolken deuten können

- Windstärken abschätzen

Und für deine Kinder für spannende Gruppenstunden natürlich allerlei Bastelzeug rund um die Wetterphänomene (Windrad basteln, Windsack, Luftfeuchtigkeitsmesser, Verdampfen und Kondensieren = Entstehung von Wolken nachmachen)

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Diese sind für den Betrieb der Seite Essenziell und können daher nicht abgeschaltet werden.